*
rit-partnermenu
blockHeaderEditIcon
top-rit
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Was ist RIT?

RIT steht für ReflexIntegrationsTechniken und ist ein hocheffizientes Unterstützungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit:

Schul- und Lernproblemen
  • Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Unruhe und Unkonzentriertheit
  • Fehlende Impulskontrolle
     
Motorische Problematiken
  • Schlechte Körperkoordination
  • Ungeschicklichkeit
  • Gleichgewichtsstörung
  • Unkoordinierte Fein- und Grobmotorik

Wie funktioniert RIT?

RIT ist eine Kombination von erprobten Methoden, die dazu dienen, die Schul- und Lernprobleme sowie motorische Problematiken (fehlende neuromotorische Schulreife) von Kindern zu überprüfen, den individuellen Entwicklungsbedarf festzustellen und mit einem gezielten Unterstützungsprogramm eine Förderung des Kindes zu ermöglichen. Durch bilaterale Stimulationsmethoden wird dieser Entwicklungsprozess unterstützt.

Was sind Urreflexe und welche Zusammenhänge mit Schul- und Verhaltensprobleme können entstehen?

PlantarreflexBereits im Mutterleib und noch im ersten Lebensjahr bewegt sich das Kind nach automatisch vorgegebenen Mustern, die vom Stammhirn gesteuert werden. Das sind Urreflexe, mit der Aufgabe Gehirnareale zu verknüpfen und Muskelspannung aufzubauen, damit sich die Fein- und Grobmotorik gut entwickeln kann.

Im Laufe des ersten Lebensjahres werden diese automatischen Bewegungen "gehemmt" und das Kind kann sich mehr und mehr gezielt selbst bewegen, bis hin zum aufrechten Gang. Bleiben jedoch Restmuster der Urreflexe aktiv, kann sich das in Schul- und Verhaltensproblemen zeigen.
partner
blockHeaderEditIcon

Ihr RIT-Experte

3127
  
Tania Bömers

  Eppendorferlandstraße 58
20249 Hamburg
 Germany

0172 / 590 98 69

Kontakt über Mail
partner-aktuell
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Mehr auf: www.taniaboemers.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail